Korpus

Das Jugendsprache-Bern-Korpus entsteht über zweieinhalb Jahre (Juni 2019 – Dez. 2021), wobei die Daten in der Datenbank abrufbar sind. Wie für soziolinguistische Korpora üblich werden nebst den Aufnahmen in Absprache mit den Sprecher*innen auch ausgewählte Sozialdaten zur Verfügung stehen (z.B. Alter, Geschlecht, Herkunft, Bildungsstand). Teilweise sind auch Transkriptionen zu den vorhandenen Daten geplant, diese entstehen aber erst nach und nach im Rahmen des Projekts.

Die erhobenen Daten werden Studierenden für Abschlussarbeiten (Semester- und Masterarbeiten) zur Verfügung stehen. Auch der wissenschaftliche Nachwuchs wird durch das neue Korpus einfacher zu Phänomenen in der Jugendsprache forschen können (Dissertationen und Habilitationen).

Bei Interesse am Jugendsprache Schweiz Korpus für Forschungszwecke, können Sie die untenstehende Nutzungsvereinbarung ausfüllen und Sie erhalten den Zugang zum Korpus.



Datenbank

%d Bloggern gefällt das: